Sie sind hier: Diakonisches  Café Zeitreise

Café Zeitreise

Nächste Termine

Aufgrund der neuesten Entwicklungen im Fall des Coronavirus sagt die Pauluskirche in Absprache mit unserer Kirchenleitung vorerst alle Angebote, Gruppen und Kreise ab.

In der Evangelischen Pauluskirche (1030 Wien, Sebastianplatz 4) treffen einander 14-tägig ab 5. November 2019 Menschen mit Vergesslichkeit oder Demenz und ihre Angehörigen im Café Zeitreise.

Nach einer gemeinsamen Kaffee-Runde können die Angehörigen einander in einer moderierten Gesprächsgruppe bei der Suche nach Problemlösungen unterstützen oder die Zeit für sich persönlich nutzen. In der parallel stattfindenden Aktivgruppe wird ein unterhaltsames Freizeitprogramm angeboten.

Die Betreuung von demenzerkrankten Angehörigen bedeutet nicht nur eine hohe zeitliche, sondern auch eine enorm hohe psychische Belastung. Die Bedürfnisse der betreuenden Menschen bleiben dabei oft auf der Strecke.

Das Entlastungsangebot der Caritas in Wien und der Evangelischen Pauluskirche ermöglicht den betreuenden Menschen, Termine und Besorgungen zu erledigen und währenddessen ihre Angehörigen gut umsorgt zu wissen. Einzelgespräche bzw. Angehörigen-Gesprächsgruppen "Café Zeitreise" helfen wichtige Fragen zu klären und unterstützen bei der Suche nach Problemlösungen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein umfangreiches Wissen zum Thema Demenz und sind im Umgang und bezüglich Beschäftigung und Förderung der Erkrankten speziell geschult.

Ev. Pfarrgemeinde A.B. Wien-Landstraße |Sebastianplatz 4, 1030 Wien |(01) 713 24 95 |office@pauluskirche.at