Sie sind hier: Über uns  Unser Kirchenraum

Unser Kirchenraum

Bei uns in der Pauluskirche erwartet Sie ein schlichter, barrierefreier Kirchenraum aus den 1960er Jahren, der sich auf das Wesentliche konzentriert: Das große Kreuz im Altarraum ist typisch für Kirchenbauten der Nachkriegsjahren. Man wollte damit ausdrücken, dass man als Kirchengemeinde nach den schrecklichen Kriegsjahren unter dem Führer jetzt auf Christus schauen möchte. An der Rückseite unserer Kirche finden Kinder und ihre Begleitpersonen eine ansprechende Kinder-Ecke.

An der Rückwand des Kirchenraumes finden Sie unsere Jahreswand der Lebensbewegungen, auf der Täuflinge, Verstorbene, Eingetretene,Vermählte und Konfirmand*innen festgehalten werden. Im Laufe des Jahres wird so das Leben und Wachsen der Gemeinde sichtbar. Jedes Kirchenjahr steht unter einem gelosten Bibelwort.

Für 2020 lautet es Hilf mir vertrauen (Markus 9, 24).

Werfen Sie einen Blick auf unsere Kirchenfenster. Sie sind Fenster mit Geschichte(n). Einerseits erzählen Sie neutestamentliche Episoden, anderseits bilden sie historische Nachwehen ab.

Aufgrund des Alters unserer Tonanlage und des damit immer schlechter werdenden Hörerlebnisses in der Pauluskirche erteilte die Gemeindevertretung in der Sitzung am 26. Mai 2019 dem Presbyterium das Pouvoir, die Neuerrichtung einer Tonanlage in Angriff zu nehmen.

Um ein ausgewogenes und gutes Hören im Kirchraum zu ermöglichen, sind jedoch bauliche Maßnahmen und Veränderungen im Altarraum notwendig. Diese Umbau- und Sanierungsarbeiten werden im Sommer 2019 durchgeführt und sollen im Herbst 2019 abgeschlossen sein.

© 2012-2019 Ev. Pfarrgemeinde A.B. Wien-Landstraße - pauluskirche.at